„Edison – Ein Leben voller Licht“
Sonntag, 13. September 2020, 20:00
Bis Dienstag, 15. September 2020
Aufrufe : 345

„Edison – Ein Leben voller Licht“, frei ab 6

Filmplakat für "EDISON - EIN LEBEN VOLLER LICHT"

Im Jahr 1880 gelingt es Thomas Edison nach tausenden Versuchen eine marktfähige Glühbirne herzustellen. Während Edison die finanzielle Unterstützung durch J.P. Morgan sichert, um fünf Blocks in Manhattan mit elektrischem Licht zu versorgen, erkennt George Westinghouse die Grenzen der neuen Technologie. Der Geschäftsmann aus Pittsburgh arbeitet mit Wechsel- statt mit Gleichspannung und übernimmt einige von Edisons Entdeckungen. Ein Wettkampf spitzt sich zu: auf der einen Seite der bescheidene, öffentlichkeitsscheue Westinghouse, der seiner Frau Marguerite treu ergeben ist – auf der anderen Seite Edison, der sich für ein Genie hält, die Anerkennung für seine Arbeit nicht teilen will und seine Frau nebst den Kindern vernachlässigt…